Was kann man einem Gärtner schenken? Eine Liste mit Geschenkideen

Was kann man einem Gärtner schenken? Die Frage ist ganz einfach zu beantworten, natürlich etwas, das mit seinem liebsten Hobby zu tun. Ein Buchgeschenk kommt immer in Betracht, gerade zum Thema Garten gibt es jede Menge sehr empfehlenswerte Bücher auf dem Markt, eines davon hat es in die Liste meiner Geschenkideen für Gärtner geschafft. Darüber hinaus kann ich aus eigener Erfahrung Nisthilfen für Bienen, Hummeln und seltene Vögel empfehlen. Sie leisten einen wertvollen Beitrag zum Artenschutz und sorgen für Leben im Garten. Ähnliches gilt für das Vogelhäuschen und die Blühsamenmischungen, die ich in folgender Liste näher vorstellen möchte. Die Entspannung darf natürlich auch nicht zu kurz kommen, deshalb habe ich eine Hängematte in die Geschenke-Liste für Gärtner aufgenommen. Ich hoffe, ich kann die Frage: „Was kann man einem Gärtner schenken?“ mit diesem kleinen Ratgeber beantworten.

Was kann man einem Gärtner schenken – Eine Liste mit tollen Geschenkideen

1. Das Biogarten-Buch – Das Original von Marie Luise Kreuter

Das Biogarten-Buch von Marie Luise Kreuter gilt als die Bibel des ökologischen Gartenbaus. Bereits im Jahre 1981, als Bio-Gärtner noch belächelt und verspottet wurden, legte Marie Luise Kreuter ihren ersten öffentlichen Bio-Bauerngarten an, der später als Lehrgarten diente. Ihre praktischen Erfahrungen hat sie in einem 432seitigen Buch verarbeitet, das mittlerweile in der 24. Auflage vorliegt. Der riesige Erfolg des Buches beruht eindeutig auf der Praxiserfahrung der Autorin, die ihr Fachwissen später auch als Herausgeberin des beliebten Gartenmagazins „Kraut & Rüben“ publizierte. Der Biogarten – Das Original, gilt heute als das große Standardwerk und darf im Bücherregal eines Gärtners nicht fehlen. Es hat Millionen Gärtner den Weg zum biologischen Anbau von Nutz- und Zierpflanzen aufgezeigt – ganz ohne Gifte und künstliche Düngemittel. Wer immer noch nicht weiß, was man einem Gärtner schenken kann, der sollte hier zugreifen, mit diesem Buch kann man nichts falsch machen.

2. Insektenhotel für Bienen und Hummeln

Ich kann mich noch erinnern, dass es vor 10-20 Jahren im Garten an allen Ecken und Enden summte und brummte. Insekten waren überall und so zahlreich, dass sie bereits lästig wurden. In den letzten Jahren ist es auffällig ruhig geworden, vor allem bei den Wild- und Honigbienen ist ein starker Rückgang zu verzeichnen. Noch sind die Ursachen für das Bienensterben unklar. Die einen machen bestimmte Parasiten (Varroa-Milbe) verantwortlich, die anderen verweisen auf Pestizide und die moderne Landwirtschaft, die kaum noch Raum für naturbelassene Flächen lässt. Der heimische Gärtner kann mit diesem Insektenhotel
einen Beitrag zum Schutz der Wildbienen leisten. Dabei handelt es sich um einen bewährte Nisthilfe aus verschiedenen Naturmaterialien. Das flache Holzhäuschen mit den Maßen 31 x 10 x 48 cm ist mit Tannenzapfen, Bambusstöcken, Ästen und Hölzern gefüllt, die Bienen, Hummeln und anderen Insekten zum Brüten und Überwintern benötigen. Ich habe ebenfalls ein Insektenhotel in meinem Garten und kann aus eigener Erfahrung sagen, dass insbesondere die hohle Bambusstöcke und die Äste mit den Bohrlöchern sehr gut angenommen werden. Im Sommer ist ein ständiges Kommen und Gehen vor dem Insektenhotel zu beobachten, ein richtiges Naturschauspiel. Die Frage: „Was kann man einem Gärtner schenken?“, würde ich spontan mit: „Ein Insektenhotel!“ beantworten!

3. Große Hängematte für entspannte Tage im Garten

Jeder Hobbygärtner weiß: Eine Garten macht viel Freude – aber auch verdammt viel Arbeit. Nach einem anstrengenden Arbeitstag im Garten, hat sich der Gärtner eine Pause verdient und wo könnte er die besser verbringen als in einer Hängematte? Diese Hängematte ist ein absoluter Bestseller auf Amazon und eure Antwort auf die Frage: „Was kann man einem Gärtner schenken?“. Sie besteht aus extrem widerstandsfähigem Nylongewebe und kann bis zu 180 Kilo tragen. Das Material ist atmungsaktiv, trocknet nach einem Regenguss schnell wieder ab und steht in zwei verschiedenen Farben zur Auswahl. Hohe Sicherheit durch Dreifach-Verriegelungs-Nähte und Schwerlastgurte. Die vielen positiven Bewertungen unterstreichen die hohe Qualität dieser Hängematte. Mit einer Länge von 275 cm und einer Breite von 140 cm lädt sie zum Faulenzen und Entspannen ein. Zwischen zwei Bäumen befestigt, wird sie zur Wohlfühloase an warmen Sommertagen. Ein tolles Geschenk für Gärtner die ihr Freiluftwohnzimmer so richtig genießen möchten.

4. Quickfinder Gartenjahr – Das Ganzjahres-Gartenbuch

Nichts trübt die Freude am eigenen Garten so sehr, wie Misserfolg und schlechte Ernten. Das muss nicht sein, das Bewirtschaften eines Gartens ist auch nur eine Handwerkskunst, die man erlernen kann. Der Quickfinder Gartenjahr von GU zeigt Hobbygärtnern den Weg zum Erfolg. Das Handbuch informiert über den optimalen Zeitpunkt für die Aussaat von Nutzpflanzen, gibt Tipps zur erfolgreichen Vermehrung von Ablegern und Stecklingen und erläutert das richtige Schneiden von Sträuchern und Büschen. Einen Themenschwerpunkt bildet das richtige Timing für Pflanzung, Aussaat und Ernte. Hierbei berücksichtigt der Quickfinder die unterschiedliche Klimaverhältnisse in den verschiedenen Regionen Deutschlands. Der Leser erhält 240 Seiten mit Tipps, Tricks und farbig bebilderten Anleitungen. Tabellen mit empfehlenswerten Obst- und Gemüsesorten runden diesen Gartenplaner ab. Was kann man einem Gärtner schenken? Wie wärs mit diesem Gartenplaner?

5. Fledermauskasten

Die Fledermäuse zählen zu unseren heimlichen Nachbarn und leben oft unbemerkt in unseren Gärten. Kein Wunder, Fledermäuse sind klein, schnell und nachaktiv. Sie geben extrem hohe Töne von sich, die unsere menschlichen Ohren nicht hören können. Wenn die Sonne untergeht, werden die Fledermäuse aktiv, dann drehen sie mit hoher Geschwindigkeit ihre Runden durch Gärten, Straßen und Höfe. Mit etwas Glück kann man sie beobachten, wie sie mit waghalsigen Manövern durch die Lüfte jagen und dabei lästige Insekten wie Mücken, Fliegen und Käfer fangen. Die Fledermaus ist ein Nützling, jeder Gärtner darf sich glücklich schätzen, wenn die kleinen Jäger in seinem Garten heimisch werden. Dem Glück kann man durch einen Fledermauskastennachhelfen. Dabei handelt es sich um eine unscheinbare Holzkiste mit schmaler Öffnung an der Unterseite. Sie dient den Fledermäusen als Unterschlupf und wird erfahrungsgemäß gut angenommen. Einfach an die Hauswand oder an einen Baum hängen und abwarten, früher oder später wird eine Fledermaus einziehen. So ein Fledermauskasten ist natürlich auch ein tolles Geschenk für Gärtner.

6. Große Nektarpflanzenmischung für Bienen und Hummeln

Was kann man einem Gärtner schenken? Saatgut natürlich! Kennt ihr die Blühstreifen die man seit ein paar Jahren an den Randstreifen der Landstraßen sieht? Dabei handelt es sich um eine Maßnahme zur Unterstützung von Bienen und Hummeln, die in unserer bereinigten Kulturlandschaft kaum noch Nektarpflanzen finden. Diese Blühstreifen-Mischungen gibt es jetzt auch für den heimischen Garten und sie enthalten alle Blühpflanzen, auf die Bienen und Hummeln abfahren. Die Samen-Mischung mit dem verheißungsvollen Namen „Bienen und Hummelmagnet“ hält tatsächlich was sie verspricht, wie die vielen positiven Bewertungen auf Amazon beweisen. Dort zählt die Blühmischung zu den Bestsellern. Sie wird zwischen April und Juni ausgesät, wächst auf eine Höhe von 40 bis 80 cm heran und kommt zwischen Juni und Oktober zur vollen Blüte. Mit diesem Geschenk können Gärtner ihren Garten in ein summendes und brummendes Blumenmeer verwandeln.

7. Der Landgärten-Wandkalender 2018

Dieser zauberhafte Gartenkalender macht so richtig Lust auf die nächste Gartensaison. Auf 12 Seiten präsentiert er traumhafte Impressionen aus alten Landgärten. Viele Hobbygärtner träumen von einem Garten im Landhausstil und können sich hier jeden Monat eine neue Anregung holen. Der Kalender im Format 42 x 29,7 cm verfügt über eine praktische Spiralbindung und kann auch nach Ablauf des Jahres 2018 noch Verwendung finden. Einfach die schönsten Kalenderseiten ausscheiden, einrahmen und an die Wand hängen. Dieser Gartenkalender ist die Antwort auf die Frage: „Was kann man einem Gärtner schenken?“. Fotos von schönen Gärten gehen immer! Schaut euch mal die zahlreichen Gartenkalender für das Jahr 2018 auf Amazon an, da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

8. Großes Vogelhäuschen

Was kann man einem Gärtner schenken? Wie wäre es mit einem großen Vogelhäuschen? Nirgendwo sonst kann man die gefiederten Gartenbewohner so leicht und ausgiebig beobachten wie an der Futterstelle. Selbst die selteneren Vogelarten zieht es bei geschlossener Schneedecke ans nächste Vogelhäuschen.
Dieses große Vogelhaus zählt zu den Bestsellern auf Amazon und hat zahlreiche sehr gute Bewertungen erhalten. Die Konstruktion aus Massivholz ruht auf stabilen Ständerfüßen und wirkt durch seine sechseckige Form mit den hübschen Dachgauben besonders dekorativ. Das Dach ist abnehmbar und das Futter wird einfach durch den Schornstein eingefüllt. Die dunklen Dachschindeln aus Bitumen bieten einen langjährigen Witterungsschutz. Dieses Vogelhäuschen ist ein belebendes und dekoratives Element für jeden Garten und ein ideales Geschenk für Hobbygärtner.

9. Hummelnistkasten

Hummeln zählen zu den beliebtesten Gästen im Garten. Die pelzigen Brummer sind ebenso friedlich wie fleißig und fliegen schon bei niedrigen Temperaturen von Blüte zu Blüte, wenn es den Bienen noch zu kalt ist. Sie leisten damit einen ganz wichtigen Beitrag zur Bestäubung unserer Nutzpflanzen. Leider haben es die liebenswerten Insekten in unserer bereinigten Kulturlandschaft immer schwerer geeignete Nistplätze zu finden. Das muss nicht sein, jeder Gärtner kann in seinem Garten etwas für Hummeln tun und beispielsweise einen Hummelnistkasten aufstellen. Die Firma Schwegler hat sich auf Nisthilfen für Insekten spezialisiert und bietet mit diesem Hummelnistkasten aus Beton eine ganze tolle Hilfe für unsere pelzigen Freunde an. Das Modell eignet sich für fast alle Hummelarten und sollte in keinem Garten fehlen. Der Deckel ist abnehmnar, dadurch kann man die Entwicklung des Hummelvolkes über den Sommer hinweg beobachten. Keine Angst: Hummeln sind unheimlich friedlich und stechen nur in höchster Not, wenn sie keine Möglichkeiten haben einem Angriff auszuweichen. Sie schwirren auch nicht um den Esstisch auf der Terrasse, wie die lästigen Wespen. Der Hummelnistkasten hat die Maße 38 x 38 x 54 cm und wird komplett mit dem nötigen Nistmaterial geliefert. An diesem Geschenk wird ein Gärtner viele Jahre Freude haben.